Archiv

Artikel Tagged ‘dlna’

MKV auf Playstation3 streamen

20. Juni 2010

Mittlerweile kann fast jedes Multimediagerät aus dem Wohnzimmer miteinander kommunizieren.

Dafür verantwortlich ist die Digital Living Network Alliance (DLNA), eine internationale Vereinigung von Computer,- Unterhaltungselektronik- und Mobiltelefonherstellern, welche sich das Ziel gesetzt hat, die Interoperabilität von informationstechnischen Geräten unterschiedlicher Hersteller aus dem Bereich Heim- und Eigengebrauch sicherzustellen (Wikipedia).

Mein Anliegen war es, auf dem PC vorhandene MKV-Dateien (z. B. erstellte 1080p Blu-Ray-Daten) auf meinem SONY Bravia KDL-40E5500 oder über die Playstation3 anzusehen.

Erster Versuch war mit dem Windows Media Player 11 unter Windows7. Geht nicht. Zweiter: TVersity. Ebenfals Fehlanzeige! :-(

Nach ein bisschen Recherche hab ich herausgefunden, dass der Bravia prinzipiell Probleme mit manchen Dateiformaten hat, die Playstation hingegen nicht.

Die Lösung habe ich dann mit dem PS3 Media Server gefunden. Herunterladen, installieren (benötigt Java), Verzeichnis(se) freigeben, Playstation starten, fertig!

Im Programm selbst hat man noch eine ganze Reihe an Einstellungsmöglichkeiten, was das Streaming im Einzelnen betrifft (Audio, Video, Kodiederung, etc.)., normalerweise kann man aber sofort loslegen.

Das Freeware gibt es neben Windows auch für Mac OSX, jedoch haben etliche User, laut div. ForenProbleme damit, den PS3 Media Server dort richtig zum Laufen zu bekommen.

Allgemein , , , , , , ,